Tierschutzverein Mechernich e.V.

Den Tieren eine Stimme geben

Mechernich, 23.08.2015

Über den Besuch von Herrn Thomas Schröder, Präsident des Deutschen Tierschutzbundes e.V. (mit über 700 Mitgliedsvereinen sowie über 500 Tierheimen), und seine Begleiterin, Frau Judith Schönenstein, zuständig für die Tierheimbetreuung, haben wir uns sehr gefreut. Das auch ein Präsident eines solchen großen Verbandes noch offene Ohren für die kleinen Vereine hat, wissen wir sehr zu schätzen, wenn man sich seinen Terminkalender ansieht.

Besuch erhielten wir auch vom Landratskandidaten der CDU, Herrn Manfred Poth, sowie dem SPD-Kandidaten, Herrn Guido Maassen.

Der ebenfalls anwesende Bürgermeister Pracht aus Nettersheim hat einen kleinen Deal mit unserem Tierschutzpräsidenten Präsidenten ausgehandelt. Wir warten mal ab, was daraus wird.

Vertreter der Städte und Gemeinden aus Kall, Weilerswist, Mechernich usw. waren ebenfalls erschienen.

Die Besucherzahl war wieder überragend. Die Besucher wurden unterhalten von der Gruppe "Eifelsounds", die schon zum festen Bestand unseres Tierheimes gehören.

Vegetarisches: Unser besonderer Dank gehört Herrn Helmut Schumacher mit seiner Gattin und seiner Familie, sowie Frau Diana Kröll und Ute Keil, die mit einem tollen vegetarischen Büffet, Kartoffelsuppe, Folienkartoffeln usw aufwarteten, ebenfalls auch Danke an die Salatspender für dieses Büfett.

Unsere Damen von der Kuchentheke waren natürlich wie immer im Einsatz, für den wir uns bedanken und natürlich auch an unsere Kuchenspender, die unsere Tiere immer unterstützen.

Wir möchten natürlich auch nicht die Damen und Herren in der Frittenbude und an der Verlosung vergessen, die zu unserem mehr als tollen Ergebnis beigetragen haben.

Ein besonderer Dank gilt den Damen und Herren vom Trödel, die mit knapp 2.400 € zu unserem "Super-Tages-Ergebnis" beigetragen haben.

Liebe Helfer und Gäste, unsere Tiere sagen Danke, Danke, und bleibt ihnen auch weiter treu.