Tierschutzverein Mechernich e.V.

Den Tieren eine Stimme geben

p038 1 12Mechernich, 23.08.2013

Liebe Tierfreunde,

wir hätten es nicht für möglich gehalten, dass wir in Mechernich einmal so ein Problem mit der Bundeswehr bekommen könnten, da ich dort auch viele tierliebe Leute kennen gelernt habe.

Um so empörter sind wir, dass hier unschuldige Tiere leiden müssen, dass so ein unsinniger Befehl ausführt wird.

Für uns ist dies Tierquälerei der übelsten Sorte und das man nach unserem Kenntnisstand den Leuten mit Kündigung droht, wenn sie sich nicht an das Fütterungsverbot halten, setzt dem Ganzen die Krone auf.

 

Bitte unterstützen Sie uns mit Protestschreiben usw , damit dieses Fütterungsverbot wieder aufgehoben wird.

Und in der Kaserne: Denken Sie bitte einmal daran, dass sie von Steuergeldern bezahlt werden und Bürger sowie Gesetzgeber keine Tierquälerei dulden !

Bericht der Kölnischen Rundschau vom 22.08.2013 als .pdf-Datei

Bericht des Kölner Stadt-Anzeigers vom 23.08.2013 im Internet

Bericht des Kölner Stadt-Anzeigers vom 23.08.2013 als .pdf-Datei

Inhaltlich verantwortlich i.S.d. § 18 Abs. 2 MStV:

Herr Reiner Bauer
Ginsterweg 7
53894 Mechernich