Tierschutzverein Mechernich e.V.

Den Tieren eine Stimme geben

Start: 8.00 Uhr in Kleinheubach. Beim Frühstück erzählte mir die Vermieterin von ihren beiden Hunden. Dabei erwähnte sie auch, dass die beiden eine Fressnapf-Kundenkarte hätten.

Die heutige Route führte über Trennfurt, Wörth, Obernburg, Großwallstadt (bekannt durch Handball), Aschaffenburg, Mainaschaff, Mainflingen zum Ziel Kleinwelzheim. Hier waren 58 Kilometer abgestrampelt.

In Aschaffenburg fanden heute Drachenboot-Rennen auf dem Main statt. Aus diesem Grund war der Radweg unterhalb der Johannisburg von Menschen und Ständen belagert. Radeln war nicht möglich, ich musste ca. einen Kilometer schieben.

Vom Main habe ich heute nicht viel gesehen. Der Weg führte überwiegend durch Wiesen und Felder. Es waren kaum Passagen im Schatten, schon früh war es sehr heiß.

Um 11.30 Uhr hatte ich den Zielort erreicht. Heute Nachmittag werde ich faulenzen und meinen Körper mit genug Wasser versorgen. Morgen geht's weiter Richtung Mainz.