Tierschutzverein Mechernich e.V.

Den Tieren eine Stimme geben

Start: ca. 8.15 Uhr. Nach Kinding kamen einige kurze aber knackige Anstiege und dies mit 12 kg Gepäck am Rad.

Dann ging es weiter über Kipfenberg, Walting, Eichstätt, Dollnstein, Solnhausen, Pappenheim, Treuchtlingen nach Wettelsheim. Hier war ich um 14.50 Uhr im Hotel.

Unterwegs kam ich auf dem Radweg mit einem Hundebesitzer ins Gespräch. Dabei stellte sich heraus, dass er Pulheimer ist und ihn die Arbeit ins Altmühltal verschlagen hat.

In Treuchtlingen stand eine alte Dampflok. Das gute Stück ist von 1937, war bis 1968 in Betrieb und hat eine Laufleistung von 4,5 Millionen Kilometern.

Heute bin ich 96 Kilometer geradelt, da aber Gegenwind war, gefühlte 120.

Unterwegs bekam ich einen Anruf, dass das GPS nicht klappt und gestern nur bis 13.00 Uhr gesendet hat, obwohl ich erst um 15.45 Uhr am Zìel war. Gestern Abend habe ich die Batterien gewechselt und heute vorsichtshalber neue gekauft.