Tierschutzverein Mechernich e.V.

Den Tieren eine Stimme geben

Mechernich, 29.09.2011

Am 29.09.2011 besuchte eine Delegation der Nationalen Behörde für Veterinärforschung und Quarantäne (NVRQS) der Republik Korea in Begleitung von Frau Dr. Kluge und Frau Dr. Wetzel vom Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz und Dr. Jochen Weins, Leiter des Kreisveterinäramtes Euskirchen, unser Tierheim in Mechernich.

Nach einem Rundgang durch das Tierheim wurde eine Diskussion geführt mit dem Thema "Tierschutz bei Heimtieren", insbesondere die Registrierung von Hunden und Katzen, der Umgang mit streunenden Hunden und Katzen sowie das Management von Tierheimen und der finanzieller Aufwand.

 

Die Damen und Herren aus Korea waren sehr nette, aufmerksame und wissbegierige Leute und es wurde eine sehr rege Diskussion geführt.

> Bericht der Agentur ProfiPress vom 30.09.2011

> Bericht des Kölner Stadt-Anzeigers vom 03.10.2011