Tierschutzverein Mechernich e.V.

Den Tieren eine Stimme geben

Weilerswist / Mechernich, 06.12.2011

Am 06.12.2011 wurden vom Kreisveterinäramt Euskirchen in Weilerswist bei einem Zirkus 17 Hundewelpen beschlagnahmt und ins Tierheim nach Mechernich gebracht. Viele dieser Hunde sind in keinem guten Zustand, der Kot ist voller Würmer usw.. Unser Tierarzt Dr. Stockem wird sie jetzt eingehend untersuchen und behandeln. Ob alle Welpen durchkommen, ist zur Zeit noch nicht absehbar.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir 
noch niemanden zu den Tieren lassen.

 

Wir suchen aber dringend ehrenamtliche Helfer für die Reinigung der Tiere, da unsere MitarbeiterInnen mit dieser Notlage bzw. dieser Anzahl kranker Tiere schlichtweg überfordert sind.


Aktuell (08.01.2012): Alle 17 Welpen haben mittlerweile ein neues Zuhause gefunden.

> Bericht der Kölnischen Rundschau vom 29.12.2011

> Bericht des Express vom 23.12.2011

> Bericht des Express vom 12.12.2011

> Bericht des Blickpunkt vom 11.12.2011

> Bericht des Express vom 09.12.2011

> Bericht der Kölnischen Rundschau vom 09.12.2011

> Weiterer Bericht der Rundschau vom 09.12.2011

> Bericht der Agentur ProfiPress vom 08.12.2011

> Bericht des Kölner Stadt-Anzeigers vom 08.12.2011

> Weitere Infos finden Sie auch auch auf der Web-Seite von Frau Lüders